Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSG 2018, DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung, insbesondere auch im Rahmen unserer Website www.polst.at.

Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig, da hier erläutert wird, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, verarbeiten bzw. speichern.

Wir verarbeiten und speichern sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen von E-Mail-Anfragen übermitteln (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme sowie zur weiteren Pflege von Kundenbeziehungen; Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Diese Daten werden bis zu Ihren schriftlichen Antrag zur Löschung bei uns gespeichert (zumindest 10 Jahre), sofern danach keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder überwiegende Interessen dagegensprechen.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen ihres Browsers tätigen. Sollten wir Daten an externe Dienstleister weitergeben, so werden angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt.

1. KONTAKT MIT UNS
1.1

    Im Rahmen von Anfragen werden Name und E-Mail-Adresse zur Durchführung der Kontaktaufnahme, zur Registrierung sowie zur weiteren Pflege von Kundenbeziehungen erhoben. Sämtliche erhobenen Daten werden bis auf Ihren schriftlichen Antrag zur Löschung bei uns für zumindest 10 Jahre gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, außer dies ist zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nämlich nicht abschließen.

1.2

    Bei der Kontaktaufnahme mittels E-Mail werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, ebenfalls gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs 1 lit b) DSGVO. Bitte beachten Sie, dass wir im Falle eines Widerspruchs keinen Vertrag mit Ihnen aufrechterhalten können.

2. COOKIES
2.1

    Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Besuchs unserer Website zu Werbe- und Kommunikationszwecken, zur Durchführung der Anmeldung (bzw. Registrierung), Anfrage und zur SPAM-Vermeidung, Cookies einsetzen (siehe auch http://www.allaboutcookies.org/ge/). Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

2.2

    Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Wie können Cookies deaktiviert, gelöscht oder blockiert werden: Die besuchte Website ermöglicht die einzelnen Cookies, mit den hier folgend illustrierten Modalitäten, anzuhaken/abzuhaken, jedoch mit dem Hinweis, dass im Falle einer Deaktivierung die vollständige Nutzung der Webseite nicht mehr garantiert werden kann.

    Firefox:

      • Öffnen Sie den Firefox Browser.
      • Drücken Sie die „Alt“ Taste auf Ihrer Tastatur.
      • Wählen Sie „Menü“ und dann „Optionen“ in Ihrer Funktionsleiste.
      • Wählen Sie den Reiter „Privatsphäre“ aus.
      • Wählen Sie für „Firefox wird eine Chronik:“ „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
      • Entfernen Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ und speichern Sie Ihre Einstellungen.

    Internet Explorer:

      • Öffnen Sie den Internet Explorer.
      • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“.
      • Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
      • Im Reiter „Cookies“ können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.

    Google Chrome:

      • Öffnen Sie Google Chrome.
      • Wählen Sie “Einstellungen” aus.
      • Klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen”.
      • Klicken Sie im Reiter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
      • Im Abschnitt „Cookies“ können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.

    Safari:

      • Öffnen Sie Safari.
      • Wählen Sie „Einstellungen“ in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
      • Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie spezifizieren ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für mehr Informationen klicken Sie auf Hilfe (?).

    Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf „Cookies anzeigen“.

3. BONITÄTSPRÜFUNG

    Der Kunde wird unter Umständen einer automatischen Entscheidungsfindung zum Zwecke des Gläubigerschutzes durch die staatlich bevorrechteten Gläubigerschutzverbände AKV EUROPA Alpenländischer Kreditorenverband für Kreditschutz und Betriebswirtschaft, Creditreform Wirtschaftsauskunftei Kubicki KG und Kreditschutzverband von 1870 (KSV) unterworfen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Wie lange Daten bei diesen Organisationen bzw. Unternehmen gespeichert werden, ist bei diesen zu erfragen.

4. EINBINDUNG VON DIENSTLEISTUNGEN UND INHALTEN DRITTER

    Auf der Website werden Inhalte Dritter (Kartenmaterial von Google-Maps) eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, zumal ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden können. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Bezüglich Rechtsgrundlage und Dauer der Speicherung oder Übermittlung in Drittländer kontaktieren Sie bitte Google Inc. (“Google”) in den USA, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043.

5. IHRE RECHTE

    Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich jederzeit bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

6. KONTAKT

    Für Rechte nach dem vorangehenden Punkt erreichen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten:

      Telefon: +43 2236 319 01-0
      Fax: +43 2236 346 60
      E-Mail: office@polst.at